Suche
  • Paul Disson

WIX Suchmaschinenoptimierung - So rankt dich der Googlebot auf Spitzenpositionen!

Jeder, der Suchmaschinenenoptimierung für WIX Websites macht lernt schnell, dass es zwei Arten von Besuchern deiner Webseite gibt - Menschen und Suchmaschinen-Robots.


Kein Zweifel, du beherrschst die Sprache deiner Kunden, aber heute möchten wir uns auf die Sprache einer bestimmten Art der Maschine konzentrieren, die allgemein als die Suchmaschinen-Robots bekannt sind. Der bekanntesten unter Ihnen ist der Googlebot. Fast jede Website hat ihn schon einmal zu Besuch.


Der Googlebot hat die wichtige Aufgabe alle Websites zu “crawlen” und einzustufen. Er lädt deine Website Inhalte eigenständig herunter und führt diese der Suchmaschine Google zu. Um so öfter er deine Website besucht um so besser ist das für dich. Jedoch kommt er nur zu den Websites gerne wieder, die er für die Google suche als relevant einstuft.


Manche behaupten das WIX Websites nicht gut für die Suchmaschinenoptimierung geeignet sind da der Googlebot diese nicht gut auslesen kann. Nach meinen Erfahrungen mit WIX SEO, bin ich mir sicher das dies absoluter Blödsinn ist.


Wie du in meinen Erfahrungsberichten sehen kannst, habe ich habe es schon öfters geschafft mit WIX Sites die ersten position bei Google zu erreichen.


Der Googleboot liebt Webseiten mit guten Inhalten. Das System mit dem diese erstklassigen Inhalte publiziert werden spielt für den Googlebot eher eine unbedeutendere Rolle!


Also wie schaffen wir es nun das der Googlebot unser bester Freund wird auf unserer WIX Website immer wieder gerne vorbeischaut.

Suchmaschinenoptimierung für WIX Websites

Gibst du 'WIX SEO' in die Google suche ein, wirst du auf Millionen von Links stoßen (6 Mio. letzter Stand 2019). Um ehrlich zu sein, es gibt auch tausende Dinge, die du tun kannst, um deine WIX Website für die Suchmaschinen zu optimieren. Ich will dir in diesem Artikel die wirklich wichtigen Dinge nennen.


Schreibe saubere Texte die alle fragen deiner Website Besucher beantwortet

Man sagt, weise Männer wählen ihre Worte mit Bedacht. Das klingt richtig, auch in unserem Fall. Ich würde so weit gehen zu sagen, dass du mehr tun sollten als nur deine Worte zu betrachten, du solltest sie erforschen.


Zusammen finden wir heraus, wie du mit dem Googlebot arbeitest, sodass er deine Inhalte für Relevant ansieht und deinen Website-Rankings einen Stoß in die richtige Richtung gibt.


Vermutlich hast du schon oft von dem Sprichwort “Content is king” im Internet gehört. Doch warum ist dieses Sprichwort für die SEO-Optimierung so extrem wichtig?


Obwohl alle Suchmaschinen-Robots sich anders verhalten, bevorzugen die 3 größten Robots, nämlich Google, Yahoo und Bing, Seiten mit sauberen und den Themen entsprechenden Texten.


Aber die Roboter lesen und speichern nicht in aller erster Linie den Text, den du auf deiner Website veröffentlichen. Sie lesen zu aller erst deine “Seitentitel”, “Meta-Description” und deine “Keywords”, die du für deine Website wählst.



Titel und Meta-Description

Nur dein Titel und deine Meta-Description erscheinen als aller erstes in den Ergebnissen der Suchmaschinen, deshalb sind diese auch einer der wichtigsten Ranking Faktoren. Bitte nimm dir mindestens 15 Minuten Zeit um für jede Seite einen aussagekräftigen Titel und eine spannende Meta-Description zu schreiben.



Seitentitel

Der "Seitentitel" ist das wichtigste Element für die Suchmaschinen um deine Website richtig zu kategorisieren. Es handelt sich dabei um den Titel, der am oberen Rand des Browsers angezeigt wird, wenn Menschen deine Website besuchen.


Dein Titel sollten kurz und präzise sein. Google zeigt 70 Zeichen an und schneidet das letzte Wort ab wenn dies die 70 Zeichen überschreitet.


Yahoo ermöglicht bis zu 120 Zeichen. Wenn du schlau bist, erstellst du einen primären Titel mit einer sekundären Ergänzung, sodass du von den Vorteilen beider Suchmaschinen profitieren.


Der Titel ist eines der wichtigsten Elemente, die der Googlebot crawlt um zu bestimmen, wie die Website indexiert wird.


Stelle sicher, dass du zumindest eins deiner wichtigsten Keywords im Titel verwenden. Der Website Titel wird an der Spitze der Website, sowie in den Suchmaschinen-Ergebnissen angezeigt.


Merksatz: Ein guter Webseiten Titel sollte dein Keyword mit einbinden und etwa 10 Worte lang sein (70 Zeichen)



Beschreibung (Meta-Description)

Die Beschreibung oder auch Meta-Description genannt ist das, was die Leute lesen, wenn Sie deine Website in den Suchmaschinen finden. Dies ist der Text, der unter dem Titel in den Suchmaschinen-Ergebnissen angezeigt wird.


Ein weiterer Faktor ist die Länge: Die Beschreibung sollte nicht länger als 160 Zeichen lang sein.

Suchmaschinen veröffentlichen in der Regel nur 20-30 Wörter. Das unterscheidet sich aber die letzten Jahre immer wieder sehr stark. Also solltest du deine Beschreibung kurz und bündig halten.


Versuche sparsam in der Weise zu sein wie viele Wörter du benutzt, um so viele Keywords wie möglich einzubauen. Du solltest das wichtigste Keyword öfter benutzen, um aus deinen Sätzen einen Blickfang zu machen.


Merksatz: Eine gute Meta-Description sollte relevante Keywords enthalten und etwa 20-30 Wörter lang sein.


Keywords

Die Keyword-Auswahl ist ebenfalls ein kritisches Thema und sollte mit Bedacht behandelt werden. Du solltest wissen, welche Kategorie / en deine Website beinhaltet. Ich empfehle: Recherchier nach Keywords, die in deiner Branche verwendet werden, und benutze solche, die mit deinen Web-Inhalten perfekt übereinstimmen.


Gute Keywords bestehen meistens aus mehren Worten und sind spezifisch. Achte darauf, dass die Keywords also die Suchbegriffe, unter denen du gefunden werden willst überall mit eingebaut werden. Das Keyword muss im Titel vorkommen, um deine Relevanz zu stärken. Übertreibe es jedoch nicht. Hier ein tolles Tool zur SEO-Optimierung von Titel und Meta-Description



Worte, Worte, Worte

Achte darauf, dass du gute und relevante Inhalte auf deiner WIX Website hast. Textinhalt ist Google’s täglich Brot. Du musst zumindest 400 Wörter auf deiner Website und 250 Wörter auf jeder der anderen Unterseiten haben.


Die Texte auf deiner Seite machen die Keywords, die du in deiner Meta-Tags gelistet hast relevanter. Die Optimierung der Texte ist einer der wichtigsten Schritte bei der Unterstützung Ihrer Website und beim Erreichen eines höheren Rankings in den Suchmaschinen.


Deine Webseite sollte viel Text enthalten und jedes der Keywords und Keyword-Phrasen sollte in verschiedenen Varianten und an unterschiedlichen Stellen deiner Seite auftauchen.


Jedes Ihrer Keywords und Keyword-Phrasen sollte mindestens einmal in Ihrem Text erscheinen, aber nicht zu oft. Google und andere Suchmaschinen erkennen dies als Spamming.


Überlege dir, was dein Kunde lesen will, wenn dieser auf deine Webseite kommt. Der Googlebot hat diese Information schon, deshalb wird er dich nicht auf Suchbegriffe Ranken, die sich von den Inhalten die bisher auf Platz eins ranken komplett unterscheidet.


Merksatz: Schreibe Texte für den Menschlichen Websiten Besucher und nicht für den Googlebot.


Der beste SEO Tipp aller Zeiten:

Die Google-Suche selbst ist das beste Instrument um Inspiration für gute SEO optimierte Texte zu finden. Gebe deinen Suchbegriff ein und finde heraus, wie viele andere Seiten bereits im Rahmen dieses Suchbegriffs aufgelistet sind. Dies sind Ergebnisse die der Googlebot als relevant einstuft, schau dir diese Inhalte genau an.


Deine Aufgabe ist es jetzt einfach nur noch bessere Inhalte zu erstellen, als die wo schon auf der ersten Seite zu finden sind..


Wenn du fertig mit der Suchmaschinenoptimierung deiner WIX bist, kannst du den Googlebot auf deine Seite senden in dem du deine WIX Website mit Google verbindest. Klick auf den Link um dazu mehr zu erfahren!



37 Ansichten